Und heute gibt es das dritte „R“ auf unserer Reise weg vom Müll, hin zu mehr Nachhaltigkeit… re-use, also wiederverwenden: Dingen ein 2. Leben schenken – Secondhand kaufen, ungewolltes oder Unnötiges verschenken, weitergeben, verkaufen. Und alles, was man eh schon hat, nutzen bis es wirklich kaputt ist 💚

Einen interessanten Beitrag zum Thema gibt es hier 👉🏻 https://www.zdf.de/gesellschaft/plan-b/plan-b-schaetze-aus-dem-abfall-100.html#xtor=CS5-48
Und eine lokale Lösung bietet unser „Niedernhausener Regal“ 👉🏻 https://www.abinsregal.de/

Pin It on Pinterest